Und das am Montagmorgen

Der Studienrat Georg Kessler beschließt, sich aus dem Pädagogendasein in Hamburg-Bergedorf zu verabschieden und die lustvollen Seiten des Lebens mit einer Maklersgattin zu genießen, die ihren geldgierigen Mann verlassen will. Eine Reihe von Leuten seines hanseatisch gesellschaftlichen Umfeldes will das aus unterschiedlichen egoistischen Gründen rabiat verhindern. Satirische Seitenhiebe ließen sich bei der Inszenierung nicht vermeiden.

Die Komödie nach Motiven von John B. Priestley wird aufgeführt von der Theatergruppe PLATZ FREI.

Theater am 7. Dezember um 20 Uhr im Brakula.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


6 − = zwei