Tipps wie vom besten Freund

Team Haspa NextHamburg bekommt eine neue Smartphone-App: AINO liefert Freizeit- und Lifestyle-Tipps in überraschender Optik und neuer Qualität. Die App macht Vorschläge wie ein guter Freund bei WhatsApp – persönlich, aktuell, immer in der Nähe. AINO lernt im Laufe der Zeit dazu und wird so immer treffsicherer.

Das Team hinter AINO hat sich einiges einfallen lassen: Tägliche Freizeit-Tipps der „Heute in Hamburg“-Redaktion, die nun als Teil des Angebots ihre Erfolgsgeschichte weiterschreibt. Personalisierte AINO-Tipps, die auf die Vorlieben des Users zugeschnitten sind.  Insides und Tricks, die das Leben in Hamburg leichter machen. Coupons und Infos zu Produkten „Made in Hamburg“. Interessante Inhalte können in einer separaten Liste gespeichert werden.

„AINO verbindet Hamburger Insiderwissen mit aktueller App-Technologie“, erklärt Entwicklungschef Markus Wienen. „Damit setzt sich unser Projekt deutlich von allem ab, was derzeit auf dem Markt ist. AINO denkt schon über die Wochenendplanung nach, bevor man selber damit anfängt. Wir wollen die App fortlaufend weiterentwickeln, dabei vom Nutzer lernen und ihn intensiv einbinden.“

Der Name AINO ist abgeleitet von „I know“. Es ist das erste Produkt des Innovationslabors Haspa Next, mit dem die Haspa-Gruppe neue Geschäftsmodelle außerhalb des Bankgeschäfts entwickelt. Finanziert wird die App durch Kooperationen mit dem lokalen Einzelhandel, der Gastronomie und Freizeitanbietern. „Die personalisierten und lokalisierten Empfehlungen bilden für unsere Partner einen perfekten Kommunikationskanal“, so Haspa Next Chef Tobias Lücke. „Wir sehen AINO als dynamisches Ökosystem für lokale, mobile Services und laden Entwickler ein, weitere Tools beizusteuern.“  AINO steht ab sofort kostenlos im App Store und im Google Play Store zur Verfügung.

Über die Haspa Next GmbH: Im Innovation-Lab Haspa Next entwickelt die Haspa-Gruppe digitale Innovationen außerhalb des Bankgeschäfts. Der Inkubator arbeitet wie ein eigenständiges Startup als Teil der Hamburger Digital-Gemeinschaft. (Anzeige)
Foto: Das AINO-Team  v.l. Johannes Haus, Patrick Henke, Jan Becker, Elisa Möller, Dr. Markus Wienen (alle Haspa Next), Tobias Lücke und  Dr. Harald Vogelsang (Haspa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


− 3 = drei