Rodungs- und Fällarbeiten im Park am Tegelsbarg

Das Bezirksamt Wandsbek beginnt dieses Jahr mit der Umgestaltung und Aufwertung der Parkanlage Tegelsbarg.

Im Februar erfolgen zur Vorbereitung für den ersten Bauabschnitt die Rodungen von Strauchflächen und die Fällungen bzw. der Rückschnitt von einzelnen Bäumen im Bestand. Es werden neun Einzelbäume, die unter die Baumschutzsatzung fallen, gefällt. Im Zuge der Neugestaltung wird es eine Ausgleichspflanzung geben. Es ist geplant, 13 heimische Laubbäume und 16 Obstbäume in der Grünanlage in Hummelsbüttel zu pflanzen.

Die Arbeiten sind für den Start des ersten Bauabschnitts im Süden und Westen der Parkanlage notwendig.

Der Planung liegt eine umfangreiche Bürgerbeteiligung zugrunde. Die gemeinsam von und mit den Bürgerinnen und Bürgern entwickelten Ideen wurden Grundlage und Ausgangspunkt der weiteren Gestaltung. Die Auswahl der Bodenbeläge, Spiel- und Sportgeräte, Pflanzen sowie auch die Gestaltung der etwa 7.600 Quadratmeter großen Spiel-, Sport- und Freizeitfläche wird vielfältige Nutzungen ermöglichen.

Während der Fäll- und Rodungsarbeiten kann es temporär zu Behinderungen oder Sperrungen kommen. Das Bezirksamt bittet hierfür um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


2 × = zwei