Neuer Basketballplatz für Steilshoop

Die Steilshooper Jugendlichen freuen sich über ihren neuen Basketballplatz. Gemeinsam mit Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff weihen sie den Basketballplatz am Dienstag, den 4. Dezember 2012, um 14.00 Uhr, Gründgensstraße 22, 22309 Hamburg, ein.

Bei dem Outdoor-Basketballplatz handelt es sich um einen in Hamburg qualitativ einmaligen Basketballplatz, der dem aktuellen Stand des Sportstättenbaus entspricht. Finanziert wurde der Bau aus Mitteln des Rahmenprogramms Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) des Bezirksamtes Wandsbek, der Städtebauförderung des Bundes, EU-Mitteln und dem tatkräftigen Einsatz der Jugendlichen von Get Move e. V. Diese hatten die Idee des Projekts und engagierten sich sehr für den Bau des Basketballplatzes. Die Alraune gGmbH hat das Gelände für den Basketballplatz zur Verfügung gestellt, die logistische Unterstützung geleistet und die finanzielle Abwicklung des Projekts übernommen.

Der Basketballplatz ist ein offenes Angebot für Kinder und Jugendliche in Steilshoop. Das Konzept des Basketballplatzes besteht nicht nur darin, dass die Jugendlichen von Get Move e. V. viele Arbeiten beim Bau des Basketballplatzes selbst übernommen haben, sondern auch die Pflege des Sportplatzes in Zukunft sicherstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


+ 8 = siebzehn