Frank Zimmermann: Funny, feudal, fantastisch

Was machen Rehe im Kino? Und wie sieht der Alltag des Osterhasen aus? Wo Missverständnisse an der Tagesordnung sind, wird’s lustig. Der Wahlhamburger und Cartoonist Frank Zimmermann (34) zeigt eine große Auswahl seiner Werke und veranschaulicht anhand einer exemplarischen Auswahl die Entstehung eines Cartoons. Für Junge und Junggebliebene und außerdem alle, die wissen wollen, was Rehe im Kino machen. Zu sehen bis zum 19.10.2012.

Ausstellungseröffnung Sonntag, 21. Oktober um 17 Uhr im Brakula.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


− vier = 0