Bilan – Das Konzert (Kape Verde)

Stimme und Gitarre zum Schmelzen. Wer Bilan Gitarre spielen hört, dem wird schnell klar: das Lob an die musikalische Vielfalt der Kap Verde kommt nicht von ungefähr.

Inspiriert von den variierenden Sounds und Musikstilen der afrikanischen Inselgruppe ergänzt er die Musik mit seinen eigenen, die unterschiedlichen urbanen Musikstile vermischenden Klangwelten.

Geboren in Mindelo (Kap Verde) studierte er in Portugal und arbeitete als Sänger, Gitarrist und Komponist. Nach seiner „Air, Water“ EP (2008) fokussiert sich sein neues Album „Island“ auf den Sinn des Begehrens, der die in der Diaspora lebenden Menschen vereint. Er singt auf kreolisch, doch seine Musik konstruiert sich aus dem Material vieler Orte: Afrobeat, Funk, brasilianische Musik, Jazz mit Einflüssen des Morabeza, Blues und knackigen Rock-Riffs. Das kann ein schöner, langer Abend werden, bringen Sie also Zeit mit.

Außerdem erwartet Sie am 29. März ab 19:30 Uhr im Stadtteiltreff A.G.D.A.Z. im Cesar-Klein-Ring 40 in Steilshoop, ein besonderes Gericht:  „Cachupa“, ein Mais-Bohneneintopf, der in Hamburg nur selten zu bekommen ist. Wer sich vorher für das Essen anmeldet, genießt eindeutig einen Vorteil: Tel: 6301028 oder per Mail an info@agdaz.den.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


7 + eins =