Zypern – Auf der Insel der Aphrodite

Der Zypernreisende kann Geschichtsereignisse von A bis Z kennenlernen – von Aphrodite, der Göttin der Liebe, bis Zeno, einem der Urväter der Philosophie. Die Dia-Reise mit dem Referenten, Hans-Joachim Krenzke, über das 240 km lange und 100 km breite Eiland nimmt ihren Ausgangspunkt an jener bizarren Küstenstelle, wo Aphrodite erstmals ihren Fuß auf Land setzte. Über die ehemalige Inselhauptstadt Paphos, die heute insbesondere wegen der kostbaren Mosaike zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, führt die Reise u.a. nach Limassol und Larnaka. Ihren Abschluss findet die abwechslungsreiche Reise in Nicosia, der letzten geteilten Hauptstadt der Welt.

Diavortrag am 21. Januar um 18.00 Uhr in der Residenz Wiesenkamp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


5 + = acht