Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

„Zeigt, wie viel Brasilien in Euch steckt!“ – Haspa und Hamburger Fußball-Verband suchen Hamburgs kreativste Nachwuchs-Kicker

Unbenannt-1

Mit einer Sonderaktion des Uwe Seeler Förderpreises suchen die Haspa und der Hamburger Fußball-Verband (HFV) gemeinsam mit dem Medienpartner BILD die brasilianischsten Jugendfußballer in Hamburg. Ab sofort können sich alle im Hamburger Fußball-Verband (HFV) organisierten Fußball-Jugendmannschaften mit einem maximal 60 Sekunden langen Video bewerben und zeigen, wie kreativ sie am Ball sind. Zu gewinnen sind insgesamt 50.000 Euro, die die Haspa aus dem Haspa Lotteriesparen zur Verfügung stellt. Einsendeschluss für die Videos ist der 26. März 2014.

Die 40 besten Mannschaftsvideos werden prämiert und die Teams erhalten jeweils 1.000 Euro für ihre Mannschaftskasse. Die drei besten Mannschaften bekommen zudem Preise für die Nachwuchsarbeit ihrer Vereine: 1. Preis = 5.000 Euro, 2. Preis = 3.000 Euro und 3. Preis = 2.000 Euro.

Uwe Seeler überreicht die Pokale

Hamburgs Ehrenbürger und Namensgeber des Preises Uwe Seeler ist begeistert: „Das ist eine tolle Sache, die sich die Haspa und der Hamburger Fußball-Verband für den Jugendfußball ausgedacht haben. Der Nachwuchs ist unsere Zukunft und da ist jeder Euro gut investiert!“

Die Preisverleihung findet am 8. Mai 2014 unter Beteiligung der 40 besten Mannschaften im Rahmen einer Ehrungsfeier auf dem Gelände des HFV  statt. Alle 40 Mannschaften erhalten eine Urkunde und die drei besten Mannschaften werden mit Siegerpokalen geehrt – überreicht von Uwe Seeler, Haspa Vorstandssprecher Dr. Harald Vogelsang und HFV-Präsident Dirk Fischer.

Dr. Harald Vogelsang freut sich schon jetzt: „Die Förderung des Breitensports zählt bei der Haspa schon immer zu einem Schwerpunkt des

gesellschaftlichen Engagements. Mit dieser gemeinsamen Aktion, für die wir 50.000 Euro zur Verfügung stellen,  möchten wir die wichtige Jugendarbeit des Hamburger Fußball-Verbandes tatkräftig unterstützen.“

HFV-Präsident Dirk Fischer  sagte: „Ich finde es großartig, dass die Haspa das Weltereignis des Fußballsports nutzt, um viele Jugendmannschaften zu unterstützen. Denn im Jugendfußball haben die künftigen Weltmeister ihre Wurzeln!“

Alle Hamburger und Jury entscheiden

Jede Mannschaft, die sich bewirbt, muss ein maximal 60 Sekunden langes Video ihrer Mannschaft aufnehmen. Zusammen mit allen erforderlichen Anmeldeinformationen können die Videos auf der eigens eingerichteten Internet-Adresse www.haspa.de/fussball-aktion
hochgeladen werden. Die Inhalte ihrer Bewerbungsvideos können von den Mannschaften frei gewählt werden, müssen aber das Motto berücksichtigen.

Die Bewerbungsfrist startet am 26. Februar und endet vier Wochen später am 26. März. Alle Videos können ab dem 31. März auf der Haspa Facebook Fanpage www.facebook.com/haspa angesehen und zudem „gelikt“ werden. Die Anzahl der „Likes“ fließt in die Bewertung der Jury – bestehend aus Juroren des HFV, der Haspa und der BILD-Zeitung – mit ein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


7 − = zwei

Letzte Kommentare

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Frühauf

    Anzeige

    wandsbek-kulturell
    Anzeige Pommerening Dreckmann Rechtsanwälten

    Anzeige