Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Wunder der Natur

Naturerlebnisse faszinierten Marko Bolz schon in der Kindheit. Und so wurden bei seinen Erkundungstouren Fernglas und Bestimmungsbuch zu wertvollen Gefährten. Mit 12 Jahren erhielt er den ersten Fotoapparat, und es begann ein Streifzug durch die Jahreszeiten und das „Sammeln“ der Einblicke in das geheimnisvolle und oftmals verborgene Leben der einheimischen Pflanzen und Tiere. Viel Spannendes ereignete sich seitdem vor seiner Kamera-Linse: Die Begrüßungszeremonie der Singschwäne, die aus der Tundra kommend, bei uns den Winter verbringen, Hermeline, die in ihren schneeweißen Pelzen mit der winterlichen Umgebung zu verschmelzen scheinen. Vor dem Naturfotografen „posierten“ u.a. ein trommelnder Schwarzspecht, eine schlüpfende Mücke sowie die Europäische Seide, die Jagd auf andere Pflanzen macht. Die Aufnahmen von farbenprächtigen Frühblühern, kletternden Fröschen, Bibern auf Nahrungssuche und Kranichen lassen uns in die wundervolle Welt der Natur eintauchen.

Dia-Vortrag am 2. April um 19.30 Uhr in der Parkresidenz Alstertal.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


acht − = 3

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige