Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Verabschiedung der Kita-Leiterin in die Rente – Staffelübergabe in der Ev. Kindertagesstätte Volksdorf

Nach 33 Jahren wurde die Kita-Leiterin Marion Weselmann-Marien am 29. November 2019 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Seit 1986 hat Frau Weselmann-Marien und ihr Team unzählige Volksdorfer Kinder bis zum schulfähigen Alter betreut: „Es müssen tatsächlich Tausende Jungen und Mädchen sein“, sagte Frau Weselmann-Marien bei ihrer Verabschiedung lachend. „Und ich hoffe, wir haben allen eine gute Basis für ihren weiteren Lebensweg mitgegeben.“ Gerne erinnert sie sich an die Anfänge im alten Kita-Gebäude und die spannende Zeit des Neubaus. Im Jahr 2014 konnte das neue Gebäude an der Farmsener Landstraße 69 bezogen werden. Hier werden 120 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren betreut. Ihr Nachfolger ist Thimo Lindner, der bereits seit dem 1. September 2019 die Geschicke der Kita übernommen hat. Nach seinem Studium der Sozialpädagogik hat er bereits über fünf Jahre lang Erfahrungen im Leiten einer Kindertagesstätte gesammelt. Seine weiteren Schwerpunkte liegen u.a. in der Reggio- und Remida-Arbeit sowie der Traumapädagogik. Er freut sich auf die ihm gestellten Aufgaben: „Gemeinsam mit den Eltern und meinem Team möchte ich die Kinder auf ihren Lebenswegen begleiten und die Entwicklungsprozesse unterstützen. Ich werde die erfolgreiche Arbeit von Frau Weselmann-Marien in Ehren halten“, sagte Thimo Lindner anlässlich der Feierstunde. Thimo Lindner lebt in Norderstedt, ist verheiratet und hat zwei Kinder (4 Jahre und 2 Jahre).

Gruppenbild von links nach rechts: Andreas Schneider (Geschäftsführer), Thimo Lindner (neuer Kita-Leiter), Marion Weselmann-Marien und Pastor Dr. Stefan Stiegler (Geschäftsführer Albertinen Diakoniewerk gGmbH)

Hinterlassen Sie einen Kommentar


1 + = zwei

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige