Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

„That’s life!“

Sechs Jazz-infizierte Hobbymusiker gründeten 1976 eine Band mit dem Namen „Swinging Oldies“. Innerhalb der nächsten fünf Jahre wechselten einige der Gründer und neue Jazzer mit neuen Ideen kamen in die Band. In einem neuen Bandnamen fand das neue Selbstverständnis schließlich seinen Ausdruck: Seit 1982 also gibt es die „Limehouse Jazzband“. Für die Musiker ist Jazz eine der vitalsten Ausdrucksmöglichkeiten von Gefühlen – von Lebensfreude, Verzweiflung, Protest, Verliebtheit, Zuversicht – „That’s life!“ – und auf dieser Ebene kommunizieren sie auch mit ihrem Publikum. Ihre Musik von New Orleans, Swing, Mainstream bis zum Dixieland der 60er Jahre bieten sie mit viel Lust und Laune dar. Sie spielen Titel von King Oliver und Louis Armstrong, von Benny Goodman und Glenn Miller, von Herbie Hancock usw.

Das Jazzkonzert der Limehouse Jazzband ist am 6. Oktober um 16.00 Uhr in der Residenz Wiesenkamp.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


2 + sechs =

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige