Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

SPD Sasel auf der Suche nach den Anfängen

Die Arbeitsgruppe Geschichte der SPD Sasel ist dabei, nach den Wurzeln der Sozialdemokratie in Sasel zu suchen. Wer waren die ersten SPD-Mitglieder in Sasel? Wie haben sie gelebt und gearbeitet? Bekannt ist bereits, dass sie unter den Siedlern zwischen 1919 und 1925 zu finden sind. Doch da Sasel bis 1937 zu Stormarn gehörte, ist es nicht leicht, ihnen auf die Spur zu kommen.
Die SPD Sasel möchte auch wissen, wie die Saselerinnen und Saseler die Jahre nach dem Parteienverbot 1933 und die Kriegszeit bis 1945 erlebt haben. Wer etwas dazu beitragen kann, ist herzlich eingeladen, beim Erzählcafé am Samstag, den 14. Juni 2014, von 13.00 - 16.00 Uhr, im Roten Hahn, Kunaustr. 4, dabei zu sein. Bei Kaffee/Tee und Kuchen sollen Erinnerungen zum Thema „Die Kriegszeit in Sasel“ geteilt werden. Und wer Fotos aus dieser Zeit hat, kann diese gerne mitbringen.
Am Ende der Recherche soll eine Broschüre erstellt werden, die u.a. die erste Zeit der Siedlung Sasel lebendig werden lässt und den bereits vorhandenen geschichtlichen Werken über Sasel eine weitere Facette hinzufügt. Und so erreichen Sie uns: Jeden Samstag von 10.00 - 12.00 Uhr in der Bürgersprechstunde der SPD im Roten Hahn. Telefonisch unter 86 68 11 16, per E-Mail unter buergerbuero@spd-sasel.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar


acht × = 16

Letzte Kommentare

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Frühauf

    Anzeige

    wandsbek-kulturell
    Anzeige Pommerening Dreckmann Rechtsanwälten

    Anzeige