Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

SPD hat gewählt

Die SPD im Alstertal und in den Walddörfern hat ihre Direktkandidaten für die Bezirksversammlungswahl am 25. Mai 2014. An diesem Sonntag entscheiden die Bürgerinnen und Bürger parallel zur Wahl des Europäischen Parlaments in den neugeschnittenen Wahlkreisen im Alstertal und in den Walddörfern
darüber, wer sie zukünftig in der Bezirksversammlung Wandsbek vertreten soll.

Für den Wahlkreis Sasel-Wellingsbüttel wurde der Bürokaufmann André Schneider (41) einstimmig zum SPD-Spitzenkandidaten gewählt. Der Bezirksabgeordnete ist Vorsitzender der SPD Sasel und Regionalsprecher für das Alstertal der SPD‐Bezirksfraktion Wandsbek, stellvertretender Vorsitzender des Finanz‐ und Kulturausschusses sowie Fachsprecher für Wirtschaft der SPD‐Fraktion. Auf Platz zwei wählte die Mitgliedervollversammlung die Wellingsbüttelerin Kristel Gießler. Auf Platz drei wurde die Saselerin Kerstin
Steden-Vagt gewählt.

Für den Wahlkreis Poppenbüttel-Hummelsbüttel wurde, ebenfalls einstimmig, der Sozialökonom Xavier Wasner (28) zum SPD‐Spitzenkandidaten gewählt, der bereits Mitglied der Bezirksversammlung ist. Sein politischer Schwerpunkt liegt, neben regionalen Angelegenheiten, bei den Themen Verkehr und Jugendhilfe. Auf Platz zwei wurde der Poppenbütteler Ingo Voigt und auf Platz drei die Hummelsbüttelerin Ilse Behrens gewählt.

Im Wahlkreis Volksdorf-Bergstedt-Lemsahl-Mellingstedt-Duvenstedt-Wohldorf-Ohlstedt wurde der Bezirksabgeordnete und Volksdorfer SPD-Vorsitzende Peter Pape (68) einstimmig auf Platz 1 der Wahlkreisliste gewählt. Pape ist Vorsitzender des Wandsbeker Planungsausschusses und regionaler Sprecher der SPD-Bezirksfraktion für die Walddörfer. Platz zwei nimmt die Duvenstedterin Kirsten Martens, Platz drei der Bergstedter Rainer Hermann ein.

Die drei politisch erfahrenen Spitzenkandidaten bewerben sich erneut um das Mandat und wollen gemeinsam mit der Partei vor Ort für ein starkes SPD-Ergebnis bei der Bezirksversammlungswahl kämpfen: „Die rot-grüne Koalition in der Bezirksversammlung Wandsbek hat die letzten drei Jahre gut regiert, den dringend benötigten Wohnungsbau vorangebracht und sich verantwortungsbewusst für die Interessen der Bevölkerung in unseren Stadtteilen eingesetzt. Die politische Kultur des Miteinanders wollen wir auch künftig zum Leitfaden unserer Politik machen“, so die drei Spitzenkandidaten Peter Pape, André Schneider und Xavier Wasner übereinstimmend.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


1 × sechs =

Letzte Kommentare

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Frühauf

    Anzeige

    wandsbek-kulturell
    Anzeige Pommerening Dreckmann Rechtsanwälten

    Anzeige