Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Sensationelle Dino-Ausstellung in der Marktplatz Galerie Bramfeld

Sie sind seit 65 Millionen Jahren ausgestorben und kommen dennoch in die Marktplatz Galerie Bramfeld: Die Dinosaurier. Zu sehen sind vom 22.9. bis 13.10. unter anderem bis zu 13 Meter lange und 4 Meter hohe originalgetreue Saurier-Nachbildungen.

Schon vom weitem begrüßt vom westlichen Eingangsbereich des Gebäudes ein auf die Hinterbeine gestellter Apatosaurus die Besucher (interne Info: dieser steht am Eingang Bramfelder Chaussee, Ecke Herthastr. und wird auf der Bramfelder Chaussee wirklich auffallen!). Den östlichen Eingang bewacht ein Tyrannosaurus-Rex (das ist der Eingang Herthastrasse, zwischen Kaufland und dem Center, wobei wir bitte Kaufland als Konkurrenten nicht benennen, besser am Eingang Bramfelder Marktplatz).

Zu bestaunen sind  in und um der Marktplatz Galerie. Auf allen Ebenen (EG, UG, OG) und in den 2 Lichthöfen werdenD inosaurier zu finden sein, alle auch in entsprechenden Beeten dekoriert, einige hängen im Luftraum)

Die Urzeitechsen stammen aus der Werkstatt der niedersächsischen Firma Bernd Wolter Design, die auch den Dinopark Münchhagen bei Hannover bestückt.

Zu den ausgestellten Arten gehören u.a. ein Styracosaurus, ein Kentosaurus mit Jungtier, ein Flugsaurier Pterodactylus und natürlich der mächtige Fleischfresser Tyrannosaurus Rex, in dessen aufgerissenem Maul sich die Besucher fotografieren lassen können.

TOLLE Kinder-Mitmach-Aktionen für alle Altersgruppen! Es werden 3 Dino-Stationen eingerichtet, an denen die Kinder selbst aktiv werden können: Im Obergeschoss (vor C&A) neben dem Tyrannosaurus-Fotokopf

Station 1: Dinosaurier-Anmalen für die Kleinen, jedes Kind kann sich einen Dinosaurier aussuchen, selber anmalen und als Andenken mitnehmen (kostenlos)

Station 2: Die größeren und geschickten Kinder können ein Dinosaurier-Skelett freilegen, dazu erhalten Sie (gegen einen Kostenbeitrag von 2,- €) einen Sedimentstein und einen Griffel, um ein Skelett freizulegen, das ist wirklich spannend und faszinierend.

Station 3: Am Eingang Herthastraße können die Kleinen nach Dinoklauen und Edelsteinen buddeln, dort ist neben dem T-Rex eine Ausgrabungsstätte mit Sand aufgebaut.

Termine der 3 Stationen: 22.09. bis zum 13.10. – Immer Donnerstag und Freitag 15 bis18 Uhr, samstags 12 bis 15 Uhr, am verkaufsoffenen So. (23.09.) 13 bis 18 Uhr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


eins + 6 =

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige