Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Plietsch unterwegs: Hamburg fährt shoppen

Fahrgäste der Linie S 1 sowie Passanten bekamen vergangenen Montag auf dem modernisierten Bahnhof Poppenbüttel eine Show der besonderen Art geboten. Die S-Bahn Hamburg GmbH veranstaltete in Kooperation mit dem Alstertal Einkaufs-Zentrum (AEZ) und der Akademie für Mode & Design Hamburg eine Open-Air-Modenschau mit Bahnsteig als Laufsteg und einem S-Bahnzug als Kulisse.

Damit bekamen die Nachwuchsdesignerinnen Sarah Niesmialek, Alexandra Dally und Laura Hebbelmann die Gelegenheit, ihre Kollektionen spektakulär im urbanen S-Bahn-Ambiente von professionellen Models zu präsentieren. Moderiert wurde die Veranstaltung von Ingo Ruff, den Hamburgern besser bekannt als die Stimme der S-Bahn, die die Haltestellen in den Zügen ansagt. Kay Uwe Arnecke, Geschäftsführer der S-Bahn Hamburg über die neue modische Seite der S-Bahn: „Mit über 700.000 Fahrgästen täglich ist die S-Bahn ein Teil Hamburgs. Da ist es doch selbstverständlich, dass wir uns als Hamburger Unternehmen auch in den verschiedensten Bereichen des städtischen Lebens engagieren. Warum nicht auch Hamburg als Mode- und Shoppingstandort?“

Damit setzen die S-Bahn Hamburg und das Alstertal Einkaufs-Zentrum einZeichen für die Mode- und Shoppingstadt Hamburg. Dabei ist die Verbindung zwischen S-Bahn und Shoppingtripp naheliegend, denn die Hamburger Einkaufswelt verteilt sich über das gesamte Stadtgebiet, deren Boutiquen, Einkaufszentren und Luxuslabels bequem mit der S-Bahn zu erreichen sind. „Ein Event dieser Art macht Lust auf Shoppen. Und in knapp drei Minuten ist man schon mittendrin bei uns“, so Centermanager des AEZ, Niklas Mittag. Ausgewählte Einzelstücke der gezeigten Kollektionen werden von Donnerstag, 28. August, bis 30. August im Alstertal Einkaufs-Zentrum ausgestellt. Hin kommt man bequem mit den Zügen der Linie S 1.

Als langjährige Fördererin von kulturellen Veranstaltungen in Hamburg und Umgebung unterstützt die S-Bahn beispielsweise das Schleswig-Holstein Musikfestival und die Musicals „Rocky“ und „Linie S1“. eben der Kultur fühlt sich die S-Bahn auch dem Sport verbunden und sponsert professionelle Vereine wie die Hamburg Freezers oder den Buxtehuder SV ebenso wie Highlights des Breitensports – zuletzt den ITU Triathlon im Juli.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


8 − = fünf

Letzte Kommentare

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Frühauf

    Anzeige

    wandsbek-kulturell
    Anzeige Pommerening Dreckmann Rechtsanwälten

    Anzeige