Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Philharmonia Quartett/ Berliner Philharmoniker aus Berlin im Sasel-Haus

BerlinerAktuellstephan_roehl

Am 2. Februar um 18:00 Uhr treten die Pultsolisten der Berliner Philharmonikern mit Werken von Haydn, Mendelssohn-Bartholdy und Verdi im Sasel-Haus auf. Eine Tournee zum 30-jährigen Jubiläum des Ensembles führt die vier Ausnahmemusiker durch ganz Deutschland, das einzige Konzert in Hamburg findet dabei im Sasel-Haus statt.

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Charlotte-Paulsen-Gymnasium begleitet ein Schülerteam das Konzert im Sasel-Haus, kümmert sich in Zusammenarbeit den Sasel-Haus-Mitarbeitern u.a. um die Veranstaltungsorganisation, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und übernimmt Moderationen während des Konzertes.

„Four of the best“, bezeichnete die Londoner Presse das Philharmonia Quartett Berlin nach seinem Debüt in der Wigmore Hall. Seit seiner Gründung im Jahre 1985 konnte sich das Streichquartett in der ganzen Welt etablieren. Das vielseitige Repertoire des Ensembles umfasst mittlerweile mehr als hundert Werke, die das Quartett mit seinem guten Zusammenspiel und seiner klanglichen Homogenität auf den Podien in aller Welt unter Beweis stellt.

Das Streichquartett ist regelmäßiger Gast bei Konzertreihen wie den Salzburger Festspielen, der Carnegie Hall sowie bei der spanischen Königsfamilie im Palacio Real auf den königlichen Stradivari-Instrumenten. Auch durften sie einst den ehemaligen Papst Benedikt XVI mit ihrer Musik beglücken. Das Philharmonia Quartett Berlin ist zweimaliger Preisträger des ECHO-KLASSIK-Preises und des Argentine Critic Price in Buenos Aires.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


− sechs = 2

Letzte Kommentare

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Frühauf

    Anzeige

    wandsbek-kulturell
    Anzeige Pommerening Dreckmann Rechtsanwälten

    Anzeige