Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Phänologie-Projekt im Sondergarten

Dritte Runde: Gesucht wird der Vollfrühling! – Zeigerpflanze: Apfelbaum.  Den Klimawandel im Auge behalten. Als es noch keine Wetterprognosen gegeben hat, wurde das Wetter genau beobachtet. Darauf basieren die sogenannten Bauernregeln: auf langjährigen Beobachtungen von Bauern über das Wetter. Die beobachteten Regelmäßigkeiten in Wetterabläufen und die Entwicklung der angebauten Pflanzen wie z.B. Getreide, wurde in Form von Reimen festgehalten. Einige mögen die Bauernweisheiten für Aberglauben halten, jedoch konnten einige wissenschaftlich nachgewiesen werden.

Die Phänologie basiert auf den Beobachtungen der Tiere und Pflanzen. Sie beschäftigt sich mit witterungs- bzw. klimaabhängigen Ereignissen in der Natur. Es werden beispielsweise Blütenbildung und Blattfall beobachtet. Die Erkenntnisse werden im Gesundheitswesen (Pollenflug) und in der Landwirtschaft angewendet. Diese „Erscheinungslehre“ gliedert den Jahresablauf nicht in nur 4, sondern in 10 Jahreszeiten. Diese 10 Jahreszeiten orientieren sich an den Entwicklungen der so genannten „Zeigerpflanzen“.

Beobachten Sie mit uns: Das Phänologie-Projekt des Botanischen Sondergartens möchte, gemeinsam mit Hamburger Naturfreunden und Gartenbesitzern, die zehn oben ausgewählten phänologischen Zeigerpflanzen beobachten. Der Beginn der phänologischen Jahreszeiten ist lokal sehr unterschiedlich (von Stadtteil zu Stadtteil) und ändert sich auch von Jahr zu Jahr, deshalb freuen wir uns über Ihre Mithilfe!

Die Beobachtungen der „Phänophasen“ können Veränderungen des Klimas aufweisen, somit dienen sie dazu den Klimawandel im Auge zu behalten…

Ergebnis der zweiten Runde: Erstfrühling – Zeigerpflanze Forsythie: Die Forsythien-Blüte setzte im Botanischen Sondergarten am 08. April 2018 ein. Alle gemeldeten Daten finden Sie auf unserer Phänologie-Seite im Internet.

Wann blüht der Apfelbaum? Dies ist unsere Zeigerpflanze für den Vollfrühling. Der Deutsche Wetterdienst hat die Apfelbaumblüte in Deutschland für den 3. Mai 2018 (Mittelwert aus den Vorjahren) prognostiziert. Doch wann blühen die Apfelbäume in Ihrem Stadtteil? Nennen Sie uns Datum und Ort (in Hamburg und 25 km Umkreis) an dem Sie die erste offene Apfelblüte gesehen haben!

Bitte melden Sie uns Ihre Beobachtung online (http://www.hamburg.de/wandsbek/phaenologie/) oder per Telefon (040 693 97 34). Wichtig ist die Angabe von Stadtteil und Datum!

Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar


vier × = 8

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige