Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Pflanzungen im Naturdenkmal Timmermoor

Das Timmermoor ist ein zwei Hektar großes Naturdenkmal im Stadtteil Bergstedt, das 1986 unter Schutz gestellt wurde. Der Moorteich sowie seine Ufervegetation sind außerdem ein geschütztes Biotop. Das Gebiet ist Lebensraum gefährdeter Tierarten und seltener Pflanzenvegetation. Schutzzweck des Naturdenkmals ist die Erhaltung des in der Eiszeit entstandenen, nährstoffarmen Moorteichs und der Erhalt seltener Pflanzen- und Tierarten.

Von der Hamraakoppel aus sind Trampelpfade in dem geschützten Gebiet des Timmermoors entstanden. Das Bezirksamt veranlasste daraufhin im April 2012 die Pflanzung von Schlehen in dem betroffenen Bereich, um die Pfade zu schließen. Schlehen sind kleine dornige Büsche, die dicht wachsen und wertvoll für die Tierwelt sind. Mit der Pflanzung wollte das Bezirksamt eine Beeinträchtigung des Naturdenkmals verhindern und den Schutz der Pflanzen- und Tierarten sicherstellen. Jedoch wurden die Schlehen von Unbekannten entfernt. Das Bezirksamt veranlasste zwei weitere Pflanzungen, die letzte Anfang Dezember 2013. Auch hier wurden die Pflanzen wieder entfernt.

Durch die Entwendung der Pflanzen und dem damit verbundenen Entstehen und Betreten von  Trampelpfaden wird der Natur geschadet. Für das historische Naturdenkmal Timmermoor und der darin befindlichen Pflanzen- und Tierwelt führt dies zu einer erheblichen bis gefährdenden Beeinträchtigung. Das Bezirksamt bittet die Bürgerinnen und Bürger den Erhalt dieses historischen Zeugnisses und der darin befindlichen Pflanzen- und Tierwelt zu schützen. Es wird weiterhin darauf hingewiesen, dass das Naturdenkmal nur auf dem ausgezeichneten und dafür bestimmten Weg betreten werden darf.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


3 + neun =

Letzte Kommentare

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Frühauf

    Anzeige

    wandsbek-kulturell
    Anzeige Pommerening Dreckmann Rechtsanwälten

    Anzeige