Nordic Organduo beim Wellingsbüttler Orgelfrühling

Zu zweit und mit Händen und Füßen an der Wellingsbüttler Schuke-Orgel –Das Nordic Organduo gastiert beim Wellingsbüttler OrgelfrühlingAm 6. April, dem Sonntag nach Ostern, ist in der Wellingsbüttler Lutherkirche ein Orgelkonzert der besonderen Art zu erleben. Mit dem Nordic Organduo kommt ein in Norwegen beheimatetes koreanisch-niederländisches Künstlerpaar zu Besuch, das gemeinsam schon viel internationale Erfahrung auf großen Bühnen gesammelt hat. Sie musizieren Transkriptionen zu 4 Händen und Füßen von berühmten Werken wie der Badinerie aus Bachs 2. Orchestersuite, Mozarts f-Moll-Fantasie, die eigentlich für eine Orgelwalze geschrieben wurde, eine Einrichtung des Boléro von Maurice Ravel sowie spannende Werke von Camille Saint-Saëns, Ad Wammes und Naji Hakim.Wellingsbüttler Orgelfrühling Teil II: Sonntag, 8. April, 2018, 18 Uhr, Werke von J.S. Bach, W.A. Mozart, C. Saint-Saëns, Ad Wammes und Naji Hakim,JeeYoung Park und Abram Bezuijen („Nordic Organduo“), OrgelLutherkirche Wellingsbüttel, Up de Worth 25, 22391 Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


sieben − 2 =