Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Musik von Anfang an: Eröffnungsveranstaltung „Talking Drums“

Ein spannendes Konzert für Kinder ab 4 J. zum Anschauen und Anhören, worauf es sich so trommeln, schlagen und hauen lässt – und wie es klingt, wenn echte Profis das tun! Prof. Cornelia Monske von der Hochschule für Musik und Theater Hamburg kommt mit ihren StudentInnen und gestaltet ein Einführungskonzert in das neue Projekt „Musik von Anfang an“. In den darauf folgenden 6 Wochen arbeitet sie dann mit ihren Studenten in ausgewählten Klassen umliegender Grundschulen.

Damit findet ein besonderes Projekt bereits zum zweiten Mal statt: Das Sasel-Haus bietet in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg Schülern und Schülerinnen in Grundschulen elementares Musizieren an. In einem ersten Schritt soll dies mit  rhythmischen Übungen beginnen – also mit kleinem Schlagzeug und Schlagwerk – um später mit anderen Instrumenten fortgesetzt zu werden. Das Interesse für Musik und eigene musikalische Betätigung soll geweckt, das Tor zum Eintritt in die Welt der Musik geöffnet werden. Dieses Projekt tritt nicht in Konkurrenz zu anderen  Musikvermittlungs-Projekten. Es will die Schulen im Musikunterricht für ganz junge Schüler unterstützen. Das private Engagement, auch in der Jugendmusikschule, soll angeregt werden – so das Ziel des Sasel-Hauses.

Die Übungen werden mit kleinem originalen Schlagzeug-Instrumentarium durchgeführt, das zur Verfügung gestellt wird. Es werden professionelle Instrumente wie Konga, Bongo, Cabaza, Güiro, Claves, Triangel, Vibra-Slap und Esels-Gebiss eingesetzt, die die Schüler im Unterricht und im Abschlußkonzert dann selbst spielen werden.

Die Veranstaltung „Talking Drums“ ist am 20. April um 16 Uhr im Sasel-Haus. Eine Einführung in die Klang – Welt der Percussionsinstrumente mit dem Hamburger Percussion Ensemble, Leitung Prof. Cornelia Monske

Das feierliche Abschlußkonzert mit allen teilnehmenden SchülerInnen gibt es dann am 07.06.2013 um 17 Uhr hier im Sasel-Haus.

 

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei!

Hinterlassen Sie einen Kommentar


+ fünf = 8

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige