Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Kunstausstellung „Hamburg von unten“

Ausstellung der Fotogruppe Großlohe im Bezirksamt Wandsbek

Für die Ausstellung „Hamburg von unten“ haben sich die Mitglieder der Fotogruppe Großlohe auf eine Reise durch Hamburgs Stadtteile begeben. Dabei entdeckten sie ihre Hansestadt neu und aus einer völlig anderen Perspektive. In den Fotos finden sich Hamburger Wahrzeichen wie die Speicherstadt, stadtbekannte Gebäude wie das Hotel Atlantic aus einer Betrachtung „von unten“ wieder. Zu sehen sind aber auch weniger bekannte Hamburger Details wie der Kreisverkehr vor dem „Störtebeker-Haus“. Der veränderte Blick durch die Kameralinse erlaubt den Betrachtenden, die Stadt Hamburg neu kennenzulernen.

Die Fotogruppe Großlohe wurde 2009 im Treffpunkt Großlohe unter der Leitung von Hans-Dieter Braatz gegründet. Die Amateurfotografinnen und -fotografen treffen sich monatlich für einen Erfahrungsaustausch zu den Themen Fotografietechnik und Ausstattung. Bei diesen Treffen werden auch Ideen für neue Ausstellungen diskutiert und ausgewählt. Das Themenspektrum ist dabei breit gefächert und beinhaltet Architektur-, Landschafts-, Street- und Makrofotografie sowie fotografische Experimente. Die Fotografinnen und Fotografen interpretieren die Themen und setzen ihre eigenen Vorstellungen zu dem jeweiligen Thema in Fotografien um.

Die angehängten Bilder können für die Berichterstattung (bei Quellenangabe) unentgeltlich verwendet werden.

Das Bezirksamt Wandsbek stellt seine Ausstellungsfläche kostenlos Wandsbeker Künstlerinnen und Künstlern zur Verfügung. Bei Interesse an der Durchführung einer Ausstellung im Bezirksamt können Künstlerinnen und Künstler (auch Schulklassen) sich bei der Pressestelle Wandsbek melden, per E-Mail an pressestelle@wandsbek.hamburg.de oder per Telefon unter der Nummer 040 428 81 – 2684.

Der Zugang zu der Ausstellungsfläche ist barrierefrei.

Die Ausstellung wird im Bezirksamt Wandsbek, Schloßstraße 60, 22041 Hamburg, auf der Ausstellungsfläche im 2. Obergeschoss gezeigt. Die Ausstellung ist insgesamt vier Wochen, vom 1. bis 30. April 2021, montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Am letzten Ausstellungstag schließt diese abbaubedingt früher.

Die Ausstellung wird ebenfalls in digitaler Form auf dem Internetauftritt der Fotogruppe Großlohe ausgestellt unter: www.fotogruppe-grosslohe.de/ausstellungen/42-ausstellung-01-04-2021

Hinterlassen Sie einen Kommentar


neun − 5 =

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige