Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Klassik statt Konsole

indexJugendlichen die Welt der klassischen Musik eröffnen und sie aktiv daran teilhaben lassen – das ist das Ziel des Kulturprojekts TONALi. Um dies zu verwirklichen, arbeiten sechzig Schüler an der Organisation der Konzertreihe „zwölf.orte“ mit. Ihnen geht es darum, andere Jugendliche so für dieses Projekt zu begeistern, dass diese für einen Abend auf die Spielkonsole verzichten und sich auf etwas für sie nicht Alltägliches einlassen. Bei einem Workshop der TONALi-Gründer und der Leiter der beteiligten Kulturhäuser sind die Teilnehmer auf ihre Aufgaben vorbereitet worden. Dazu zählen unter anderem das Schreiben eines Programmhefts, die graphische Entwicklung eines Logos sowie Marketing und Pressearbeit. Gemeinsam entwickeln sie innovative Konzertformate, die Jugendliche ansprechen sollen. Vom 14. Dezember 2014 bis zum 21. Februar 2015 sind die Bühnen der beteiligten 12 Hamburger Stadtteilkulturzentren Schauplätze einer Konzertreihe experimentellen, interaktiven Charakters: „zwölf.orte“.

„Unser Ziel ist es, Klassik für eine jüngere Generation greifbar zu machen. Für Klassik Hörer wollen wir Klassik außerdem neu inszenieren“, sagen Amadeus Templeton und Boris Matchin. TONALi bringt Schüler mit jungen Musikern zusammen und gibt ihnen Verantwortung und Raum für die Umsetzung kreativer Ideen. „Durch diese Interaktion zwischen Publikum und Musikern entstehen persönliche Bindungen, Interesse und Motivation“, erklärt Matchin. Zugänglich wird Klassik auch deshalb, weil die Konzerte direkt im jeweiligen Kiez der Jugendlichen stattfinden, nicht weiter entfernt als der Fußballplatz oder die Spielekonsole. Das Festival „zwölf.orte  – Klassik in deinem Kiez“ ist ein gemeinsames Projekt von TONALi, zwölf Schulen und zwölf Hamburger Stadtteilkulturzentren. 

Termine:

14.12.2014 Sasel-Haus

15.01.2015 Drostei Pinneberg

16.01.2015 Begegnungsstätte Bergstedt

17.01.2015 KulturA

23.01.2015 Kulturhaus Eppendorf

24.01.2015 Kulturpalast Billstedt

06.02.2015 Bürgertreff Altona Nord

12.02.2015 LOLA

13.02.2015 Zinnschmelze

14.02.2015 Kulturschloss Wandsbek

15.02.2015 Brakula

21.02.2015 Jenfeld-Haus

Weitere Informationen unter http://zwoelforte.tonali.de

Über TONALi:

TONALi ist ein viel beachtetes, privat finanziertes Kulturprojekt rund um einen Instrumental-Wettbewerb. Dieser ist mit 10.000 Euro dotiert und wird jährlich abwechselnd in den Fächern Violine, Violoncello und Klavier ausgetragen. Das Projekt wurde im Jahr 2009 von den Hamburger Cellisten Amadeus Templeton und Boris Matchin ins Leben gerufen, um jungen Menschen klassische Musik näher zu bringen. Ganzheitlich konzipiert, beinhaltet TONALi einen Komponistenwettbewerb, einen Instrumentalwettbewerb sowie einen Publikumswettbewerb. Letzterer kooperiert mit zwölf Hamburger Schulen und macht aus Kindern und Jugendlichen Konzertveranstalter. Seit seinem Start hat sich TONALi zu einem Sprungbrett für Deutschlands beste Nachwuchsmusiker entwickelt. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, ist Schirmherrin für TONALi15. Weitere Informationen unter www.tonali.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


zwei + 6 =

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige