Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

„Klänge des Gartens der Freude“

Die mit internationalen Preisen ausgezeichnete amerikanische Klarinettistin Pamela Coats lebt seit 1997 in Köln und hat sich in Hamburg verliebt, das sie als schöne Variante ihrer Heimatstadt Chicago empfindet. Neben vielen Engagements in Orchestern und Kammermusikgruppen im In- und Ausland spielt Pamela Coats auch sehr abwechslungsreiche Soloabende, die sie gekonnt moderiert. Ihr Programm auf verschiedenen Klarinetten enthält Werke von Bach, Debussy u.a. und hat fantasievolle Bezüge zur Natur. Freuen Sie sich auf eine temperamentvolle, renommierte Künstlerin und ihr wandlungsfähiges Instrument!

Das Klarinetten-Solokonzert ist am 17. September um 19.30 Uhr in der Ohlendorff’schen Villa in Volksdorf. Veranstalter https://www.kulturkreis-walddoerfer.de/programm-2019/

Hinterlassen Sie einen Kommentar


− eins = 4

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige