Kein Krodokil kann klettern – Australiens Norden

Gabriele und Wolf Leichsenring beginnen ihre abenteuerliche Wohnmobil-Reise im nördlichen Regenwaldgebiet von Queensland, in der Gegend vom Cape Tribulation.  Zunächst geht ihre Fahrt durch die tropische Natur in Richtung Northern Territory mit dem Besuch des „Nordmeers“ Australiens am Golf von Carpentaria. Im südlicheren Outback mit seinem heißen, trockenen Wüstenklima erwartet die Weltenbummler der weltbekannte Ayers Rock mit seinen nicht minder reizvollen Nachbarn, The Olgas und dem Kings Canyon. Die Reise endet schließlich in Darwin mit dem weltberühmten Kakadu National Park. Das Ehepaar Leichsenring befasst sich in seinem Vortrag auch mit der Lebensweise und Kultur der Ureinwohner Australiens – schließlich ist die Hälfte der Bevölkerung in Nord-Australien aboriginal-stämmig. Und weshalb es ein Glück ist, dass Krokodile nicht klettern können, erzählen die Referenten auch in ihrem spannenden Vortrag.

Der Lichtbildervortrag ist am 10. April um 18.00 Uhr in der Residenz am Wiesenkamp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


acht − = 2