Jazz Highlights mit Charme

Lassen Sie sich in die glamouröse Ära von Ragtime, Blues, Swing und Jive entführen! Mit natürlichem Charme, einer unentbehrlichen Prise Sexappeal, einem Hauch Humor und auf Top-Niveau bietet das Hamburger SWINGTRIO VERTIKO jene Highlights der Jazz-Geschichte dar, die durch Ella Fitzgerald, Cole Porter, Peggy Lee, Dean Martin oder Julie London bekannt geworden sind. Es ist eine Show, die vom Stil und Klang der nostalgischen Ballroom Dance-Epoche inspiriert wurde. Die hinreißende Sängerin und Schauspielerin Kristina Kruttke, der Saxophonist Ralf Böcker und der Pianist Frederik Feindt servieren ihrem Publikum einen Martini für die Ohren. Auch die obligatorische grüne Olive darf dabei nicht fehlen: Die eigenen deutschen Song-Übersetzungen sind eine willkommene Garnitur zu den swingenden Cocktail-Klassikern. Ob im Hamburger Cotton Club oder im Stadttheater Itzehoe, beim Jazzfestival Pinneberg oder bei Konzerten  in Köln und Berlin, Vertiko klingt einzig und (un)artig, neu und doch vertraut! Mit Spielwitz und Virtuosität verkörpert dieses Trio schlicht und einfach Schellack ohne Rauschen!

Am 16. Oktober um 19.30 Uhr in der Parkresidenz Alstertal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


7 − = zwei