Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

„Jagen Sex & Tiere Essen“

Am Dienstag, dem 28. Mai 2013 um 20 Uhr im Gemeindesaal der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Volksdorf, Rockenhof 5, sind Sie eingeladen zur Einführung in einen Essay von Dr. Florian Asche: „Jagen Sex & Tiere Essen“ – eine Benefizveranstaltung zugunsten der zukünftigen Nutzung der Ohlendorff’- schen Villa durch den KKW.

Eintritt 10 €, ermäßigt 8,50 €; Karten ab 15. Mai in der Buchhandlung I. v. Behr, Im Alten Dorfe 31, Restkarten an der Abendkasse.

Der Autor, Dr. Florian Asche, in Volksdorf  zuhause, wird in seinen Essay einführen. Er
arbeitet als Rechtsanwalt für Jagdrecht, Stiftungsrecht und Vermögensnachfolge in Hamburg und ist Vorstands- und Kuratoriumsmitglied unter anderem der Max Schmeling Stiftung. In der Öffentlichkeit ist er bekannt dafür, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn es um jagdliche Themen geht:

„Mehr und mehr reizten mich diese Parallelen von Sexual- und Jagdtrieb, denen ich nachspüren wollte. Dabei spielten die mit dem Projekt eines Jagd / Sex- Essays verbundenen Risiken keine geringe Rolle. Die Jagd steht heute unter einem solchen Druck der veröffentlichten Meinung, dass ihre Verbindung mit Erotik eigentlich einem publizistischen Selbstmord gleichkommt.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar


vier + = 11

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige