Igel im Garten

Am Mittwoch, den 1. Mai 2013 um 11.00 Uhr berichtet Sigrun Goroncy vom Komitee für Igelschutz Hamburg e.V. über die Lebensgewohnheiten der Igel. Es gibt Wissenswertes über den Igel wie zum Beispiel das Erwachen aus dem Winterschlaf, die Paarungszeit und das Aufwachsen der Jungigel in Hamburg. Wo lebt der Igel am liebsten und wann kann ein Kompost, Reisighaufen oder Holzstoß umgesetzt werden? Der Vortrag findet im Gewächshaus des Sondergartens in der Walddörferstraße 273 statt.

Aufgrund des regen Interesses und der nur begrenzt möglichen Teilnehmerzahl, ist für die Veranstaltung eine Anmeldung mit Angabe der Personenzahl unter Telefon 693 97 34 oder per E-Mail (sondergarten@wandsbek.hamburg.de) erforderlich. Um eine Spende in Höhe von zwei Euro pro Person wird gebeten. Der Eintritt für Kinder ist kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


× eins = 7