Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Hamburger Sparkasse spendet Gedenktisch im Hospiz

Ein zentraler Ort im Diakonie-Hospiz Volksdorf ist der Eingangsbereich mit dem Gedenktisch. Er ist nur bedeckt mit dem Kondolenzbuch, einem Blumenstrauß und einer Kerze. Diese wird entzündet, wenn von einem Verstorbenen Abschied zu nehmen ist. Die Hamburger Sparkasse hat dem Diakonie-Hospiz Volksdorf jetzt die Anschaffung eines künstlerisch gestalteten Gedenktisches ermöglicht, der aus dem Querschnitt eines Baumstammes besteht und so auch den Blick auf die Jahresringe des Baumes freigibt. Hierfür stellte die HASPA insgesamt 2.000 EURO aus dem Topf des Lotteriesparens zur Verfügung. Maik Budich, Filialleiter der HASPA in Volksdorf, hat den Tisch heute offiziell an den Geschäftsführer des Diakonie-Hospizes, Pastor Andreas Hausberg, übergeben.

Maik Budich., Leiter der HASPA-Filiale in Volksdorf: „Wir haben bewusst das Diakonie-Hospiz Volksdorf mit unserer Spende bedacht, um die großartige Arbeit dieser Einrichtung für die Menschen in unserem Stadtteil und weit darüber hinaus zu würdigen. Hier kümmern sich Menschen mit großer Professionalität und Fürsorge um Sterbende und begleiten sie liebevoll in ihren letzten Lebenswochen.“

Pastor Andreas Hausberg, Geschäftsführer des Diakonie-Hospizes Volksdorf: „Ich freue mich sehr, das mit der Spende der HASPA ein wunderschöner Gedenktisch angeschafft werden konnte, der unserem kleinen Ort des Gedenkens im Hospiz eine besondere Würde verleiht. Hierfür möchte ich mich auch im Namen meines Teams ganz herzlich bedanken!“

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar


× 8 = zwanzig vier

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige