Friedhofskultur im Wandel der Zeiten am Beispiel des Volksdorfer Waldfriedhofes

Der Wunsch nach individuellen und pflegefreien Grabanlagen hat zugenommen: Menschen praktizieren heute neue Formen der Trauerbewältigung, deshalb brauchen Friedhöfe mehr Kreativität und Phantasie.

Diskutieren Sie mit den Volksdorfer Friedhofsgestaltern Gitta Cyrson und Thorwald Doherr über Ihre Vorstellungen am 12. Februar um 19.30 Uhr in der Ohlendorff’schen Villa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


eins + 9 =