Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Erfolg trotz Prüfungsangst und Leistungsdruck

frau_tabletPrüfungs- und Versagensängste sind weit verbreitet. Etwa die Hälfte der arbeitenden Bevölkerung leidet unter hohem Stressdruck. Bei Studenten sind es 53%, rund 14% haben ausgeprägte Prüfungsangst. Diese Angst lässt sich durch chemisch-synthetische Beruhigungsmittel kaum ohne Nebenwirkungen beheben. Umso bedeutsamer sind Ergebnisse einer neuen placebokontrollierten Doppelblindstudie. Sie zeigt, wie schnell ein homöopathisches Komplexmittels in Stresssituationen beruhigt1.

Gleichgültig ob Vorstellungsgespräch, Führerschein, Klausur, familiäre Mehrfachbelastung oder Arbeitsbeurteilung – immer häufiger wird das Leben an Ergebnissen gemessen. Werden die Belastungen als dauerhaft und ausweglos empfunden, reagiert der Körper zum Beispiel mit Panikattacken, Schweißausbrüchen, Herzrasen, Hörstörungen, aber auch mit tiefer Traurigkeit bis hin zum Burnout.

Alpha oder Beta – Hirnwellen entscheiden

Eines der größten Probleme angstgeplagter Menschen ist es, im entscheidenden Moment nicht mehr klar denken zu können. Werden betroffene Patienten im Schlaflabor untersucht, können Experten mittels EEG (Elektroenzephalogramm) eine Häufung sogenannter hochfrequenter Beta-Wellen feststellen. Um entspannt denken zu können, sollte das Gehirn aber im niedriger frequenten Alpha-Bereich arbeiten. Wie einfach eine solche Verschiebung mit Hilfe eines homöopathischen Komplexmittels aus neun ausgesuchten, natürlichen Inhaltsstoffen (Calmvalera Hevert, rezeptfrei in Apotheken) möglich ist, zeigt eine neue, placebokontrollierte Doppelblindstudie. Sie belegt nicht nur die Verschiebung der Gehirnwellenaktivität in den Alpha-Bereich, sondern dokumentiert auch einen erstaunlich schnellen Wirkungseintritt, gerade im Vorfeld von Prüfungen ein nicht zu unterschätzender Vorteil. „Diese Alpha-Wellen sind Zeichen eines wachen, aber entspannten Bewusstseinszustandes, der einerseits ruhig, andererseits kreativ ist und gerade in Stresssituationen Leistung abrufbar macht, ohne dabei Angst oder Panik zu empfinden“, so der Gießener Human-Pharmakologe Prof. Dr. Wilfried Dimpfel. Auf Grund seiner guten Verträglichkeit und der fehlenden Gefahr einer Abhängigkeit ist das homöopathische Arzneimittel rezeptfrei in Apotheken erhältlich. Ein jetzt nachgewiesenermaßen wirkungsvoller Weg, sich auch in den Stresssituationen des Alltags, während Prüfungsdruck, Schlaflosigkeit und kreisenden Gedanken Übersicht und Leistungsfähigkeit zu erhalten. (Anzeige)

Dimpfel W. et al., Journal of Behavioral and Brain Science, 2016, 6, 404-431

Hinterlassen Sie einen Kommentar


vier − = 1

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige