Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Die wunderbare Welt der Fabelwesen

Unbenannt-1

Lassen Sie sich in dieser Ausstellung bis 9. Juni in der Marktplatz Galerie Bramfeld in die wunderbare Welt der Fabelwesen entführen.

Diese Geschöpfe der Fantasie wurden ursprünglich als wirklicher Bestandteil der Tierwelt gesehen. Sie waren und sind noch immer fester Bestandteil u.a. in Religion, Mythos, Kunst und Heraldik. Sie dienten zur Erklärung des Unerklärlichen (wie z.B. von Fossilien, Naturkatastrophen und Missbildungen).

Und auch heutzutage ist die Faszination um die Fabelwesen nicht gewichen, ihre Bedeutung und ihr Aussehen haben sich jedoch im Laufe der Zeit gewandelt. So ist der böse europäische Drache des Mittelalters teilweise zum Kinder-Spielkamerad mutiert. Andererseits ranken sich auch heute aktuelle Mythen um Wesen wie „Nessie“ und Co. In Film, Werbung und sogar bei der wissenschaftlichen Namensgebung ist der Einfluss der Fabelwesen im-mer noch deutlich spür- bar.

 

Unbenannt-2

Aus dem unermesslichen Spektrum der Fabelwesen ist hier der Focus auf die dem Europäer bekannteren Vertreter gerichtet.

Gezeigt werden beispielsweise Einhorn, Zyklop, Vampir und der Minotaurus mit interessanten Hintergrund-Infos wie zum Beispiel zur
mutmaßlichen Herkunft der Mythen und ihrem Wandel im Laufe der Zeit.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


sechs + = 8

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige