DGzRS – Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger

Kapitän Ralf Krogmann von den Seenotrettern berichtet in seinem Vortrag über einen der modernsten Seenotrettungsdienste der Welt, die Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Die Seenotretter sind an der deutschen Nord- und Ostseeküste jeden Tag 24 Stunden mit einer Flotte von 61 Seenotkreuzern und Seenotrettungsbooten einsatzbereit. Zuständig für den Such- und Rettungsdienst im Seenotfall wurden seit der Gründung der Gesellschaft im Jahre 1865 über 76.000 Menschen aus Seenot gerettet oder aus gefährlichen Situationen befreit. Finanziert wird die DGzRS ausschließlich durch Spenden.
Vortrag mit Filmvorführung am 28. Januar um 18.00 Uhr in der Residenz am Wiesenkamp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


× 3 = zwanzig vier