Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Der Kater, der eine Millionen Mal lebte

 

Märchenkonzert

Märchenkonzert – Deutsche Erstaufführung. Die Geschichte, veröffentlicht in 1977 von Yoko Sano (1938 – 2010), ist das meist gelesene und geliebte Märchen in Japan seit Jahrzehnten: Mal gehörte der Kater zu einem König; mal lebte er mit einem Dieb zusammen. Alle liebten ihn, aber er, er hasste alle Menschen bis zu seinem Millionsten Leben, indem er zum ersten Mal die „Liebe“ empfindet. Mal lustig und fröhlich auf Tasten, mal geheimnisvoll mit Tenor-Sax oder mal voller Gefühl mit Stimmen gestaltet das Ensemble bei der Deutschen Naomi Inoue die abwechslungsreichen, gefühlvollen Melodien und Harmonien, die von Jumpei Tainaka (Fotos/Video) dazu mit stimmungsvollen Bildern visualisiert werden.
Das Ensemble: DuoPlusOne Deutscher Text & Musikalische Leitung,  Naomi Inoue Gesang Klavier, Aya Takeda Mezzosopran, Text, Perc., Daniel Sieghart Saxophon/Klarinette/Stimme, Jumpei Tainaka Fotos, Video.

Für ein Publikum ab 4 bis endlos viele Jahre.

Das Konzert im Rahmen des Musikfestes Wandsbek ist am Samstag, 15. Februar um 15:00 Uhr im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 // 22041 Hamburg.

Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar


6 × drei =

Letzte Kommentare

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Frühauf

    Anzeige

    wandsbek-kulturell
    Anzeige Pommerening Dreckmann Rechtsanwälten

    Anzeige