Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Das neue Programmheft des Sasel-Haus ist da!

Mit über 60 Seiten ist das Sasel-Haus-Programmheft auch in diesem Frühjahr wieder sehr umfangreich und prall gefüllt mit Kursangeboten, Workshops, Klassik, Kleinkunst u.v.m. Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch oder Plattdeutsch… Es werden für alle Sprachen Anfänger und /oder Fortgeschrittenen-Kurse angeboten. Für Spielernaturen sind Bridge und Backgammon-Kurse im neuen Programm.

Auch eine Menge Workshops sind für dieses Frühjahr anberaumt.

Ganz besonders interessant, speziell für Frauen, ist der Workshop „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung“. Am 30.1. ist ein kostenloser Info-Abend, der Wochenend-Workshop findet dann am 9./10.2.2013.

Im Februar kann man sich der Faszination Papier hingeben und Papierschöpfen,- natürlich nehmen die Teilnehmer ihre erschaffenen Papier-Werke mit nach Hause.

Im Bereich Malen können sich Kunstinteressierte zwischen Acryl oder Aquarell entscheiden. Für beide Formen werden passende Kurse angeboten.

Wer es ausgefallener mag, der könnte die historische Schrift Kalligrafie erlernen oder selbst entworfene Motive Radieren.

Ganz neu im Angebot ist der Kursus „Backgammon für Anfänger“. An zwei Abenden vermittelt die Dozentin die Grundkenntnisse  zu diesem „Spiel der Götter“. Wer schon spielen kann, als Anfänger oder Fortgeschrittener, kann sich am 22.1. im Sasel-Haus mit anderen Spielern messen. Spaß ist garantiert!

Auch wird Philosophie im Sasel-Haus groß geschrieben, denn an jedem zweiten Montag im Monat treffen sich Philosophie-Interessierte zu einem offenen Philosophischen Club. Ab dem 6.2.2013 beginnt eine literarische Runde mit dem Titel „ Gemeinsames  Lesen macht Freude. In dieser Runde wird gelesen, diskutiert und sich zu den gelesenen Büchern ausgetauscht..

Was wird, wenn ich nicht mehr bin? Zum Thema Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht wird Anfang Februar ein Workshop stattfinden.

„Meine große Liebe Ostpreußen“ ist das Thema zum Vortrag von dem russischen Reiseleiter Ewgeni Snegowski. Am 24.1. um 19.00 Uhr freut er sich über viele Zuschauer, die seine Leidenschaft für Ostpreußen teilen.

Am Freitag d.25.1.2013 um 19.30 Uhr wird’s im Sasel-Haus politisch, denn Andreas Huber vom Club of Rome wird sehr kritisch das Thema Ressourcenwende und nachhaltige Versorgung unter die Lupe nehmen.

Auch kommen die kleinsten Sasel-Haus-Besucher auf ihre Kosten, denn das Kindertheater Mär wir am 3.2. um 16.00 Uhr Elmar-der bunte Elefant aufführen. Das Theaterstück ist für Kinder ab 3 J. und ihren Erwachsenen.

Das neue Programmheft liegt im Sasel-Haus bereit! Oder lassen Sie sich gerne persönlich von dem freundlichen Sasel-Haus-Team beraten. Infos oder Anmeldung unter: Sasel-Haus e.V., 040-60171612 oder www.saselhaus.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar


4 × acht =

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige