Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Bücherhalle Steilshoop zieht in den neuen Campus Steilshoop

Am Samstag, den 14. September 2019, um 10 Uhr öffnet die Bücherhalle erstmals ihre neuen und hellen Räumlichkeiten im neuen Schul- und Quartierszentrum  „Campus Steilshoop“. Die nunmehr 220 Quadratmeter große Nachbarschaftsbibliothek mit über 10.000 Medien ist künftig an fünf Tagen in der Woche einschließlich samstags geöffnet. Erstmals stehen den Kundinnen und Kunden in der Bücherhalle ein Gruppenraum mit Smartboard, ein Loungebereich mit gemütlicher Leseecke sowie Arbeitsplätze für Gruppen und Einzelpersonen zur Verfügung – alles nach den modernsten technischen Standards und natürlich mit kostenfreiem, schnellen WLAN. Im großzügig ausgebauten Kinderbereich können künftig gleich vor Ort Spiele ausprobiert werden.

Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien: „Die Bücherhallen in Hamburg sind fest in den Stadtteilen verwurzelt und entwickeln sich erfolgreich immer mehr zu offenen Begegnungsräumen. Auch der neue Standort in Steilshoop wird mit seinem breiten Angebot das Leben  im Stadtteil weiter beleben. Mit der engen räumlichen Anbindung zum Schulzentrum und als Teil des neuen Campus Steilshoop gehen hier Stadtentwicklung, Bildung und Kultur erfolgreich Hand in Hand.“

Frauke Untiedt, Direktorin der Bücherhallen Hamburg: „Der Standort Steilshoop ist im System der Bücherhallen eine typische Nachbarschaftsbibliothek: kleiner in der Fläche, aber mit einer den großen Standorten ansonsten gleichwertigen technischen und räumlichen Ausstattung für Veranstaltungsprogramme und Arbeitsplätze. Auf die meist heterogenen, multinationalen Bildungsbiographien der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil geht ein äußerst engagiertes Team positiv und unterstützend ein. Gerade hier wird die Bücherhalle zum ‚Dritten Ort‘“.

Das neue Quartierszentrum ‚Campus Steilshoop entwickelt sich zu einem lebendigen Ort der Begegnung‘. Neben einem Café und Angeboten aus den Bereichen Kultur, Sport, Bildung und Beratung gibt es hier künftig Räume zum Beispiel für Initiativen und Vereine aus dem Stadtteil. Hauptnutzer neben der Bücherhalle werden das Haus der Jugend, Alraune gGmbH, die Arbeitsgemeinschaft Deutsch Ausländische Zusammenarbeit e.V. (AGDAZ), die VHS, die Elternschule sowie die Erziehungsberatung Nordlicht e.V. Die Eröffnung des Campus Steilshoop ist im November 2019 vorgesehen.

Bücherhalle Steilshoop, Campus Steilshoop, Gropiusring 43a, 22309 Hamburg, Dienstag – Freitag 13 – 17 Uhr, Samstag 10 – 14 Uhr, Telefon: 040 / 631 84 64, steilshoop@buecherhallen.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar


2 + fünf =

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige