Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Bramfelder Senior wird Filmstar

Kaum zu glauben aber wahr: Ein Bramfelder stand zusammen mit Angelica Domröse, Otto Sander, Thilo Prückner, Ralf Wolter und Fred Feuerstein vor der Kamera. Sein Name: Hannes Stelzer. Er ist von Beruf Schauspieler und ausgebildeter Opernsänger, ist inzwischen 88 und lebt im Max-Brauer-Haus in Bramfeld.  Auch heute noch ist er nicht sehr ruhig, schreibt Kurzgeschichten und Lieder, spielt Gitarre und hat auch jetzt noch öffentliche Auftritte. Toll.

Aber das Tollste ist jetzt passiert – er stand wieder vor der Kamera in der Komödie „Bis zum Horizont und dann links“. Darin geht es um die stolze Annegret Simon (Angelica Domröse), die neu im Seniorenheim ist. Ihr bekommt der Tapetenwechsel nicht besonders. Genauso ist es bei Herrn Tiedgen (Otto Sander), der sich sehr langweilt. Als die Bewohner des Seniorenheims zu einem Rundflug im Propellerflugzeug geladen werden, hat Tiedgen eine Idee. Kaum ist die Maschine gestartet, verschwindet er im Cockpit und kommt als neuer Kapitän heraus. In einer demokratischen Abstimmung beschliesst die Gruppe ihre eigene Enführung und zwar ans Meer. Doch die Flugzeugentführung bleibt nicht unbemerkt. Während  sich Presse und Polizei mit Spekulationen überschlagen, fliegen die Alten immer weiter nach Süden bis der Treibstoff alle ist.

Ab sofort zu sehen in den Zeise-Kinos, dem Holi und Passage

Hinterlassen Sie einen Kommentar


5 + drei =

Letzte Kommentare

    Anzeige to huus

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige smth

    Anzeige