Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Ausstellung „Das ist meine Welt“

Unbenannte Anlage 00017Am 07.Januar 2018 lädt das FORUM ALSTERTAL um 11 Uhr zur Vernissage „Das ist meine Welt“ von Dr. Wolfgang Ziemer ein.

Dr. Wolfgang Ziemer wurde am 16.10.1945 in Hamburg geboren, wuchs aber in Berlin auf. Seine erste Ausbildung war ein Studium der Rechtswissenschaften. Viele Jahre war er als Anwalt in Hamburg aktiv. Nach einem Schlaganfall 1998, der das Sprachzentrum schädigte, konnte er nicht mehr in seiner Kanzlei und seinem Beruf tätig sein. In der Rehabilitation wurde er dazu angeregt wieder zu malen. Mit großer Energie wandte er sich diesem Gebiet zu. Bei vielen Dozenten nahm er Privatunterricht und erlernte so die verschiedenen Techniken.

Es begann mit figürlichem Zeichnen und Malen. Dann kam die Aquarellmalerei, die er zwischendurch zur Entspannung immer noch sehr gerne macht. Das Anmischen eigener Farben mit Pigmenten, die Temperatechnik, faszinierte ihn über einen längeren Zeitraum, bis er schließlich zur Malerei mit Ölfarben fand. Heute arbeitet er fast ausschließlich in Öl. Wolfgang Ziemers Bilder zeigen eine gegenständliche und fröhlich farbige Welt. Probleme werden durch Miniaturisierung und  ungewöhnliche Kombinationen dargestellt und „sprechen“ so. Die Themen seiner Bilder findet er beim Sport, in der Rückschau auf seinen Beruf, auf Reisen oder schlicht in Gesprächen. Er verbindet manchmal einzelne Teile wie Wortspiele, als Reaktion auf den Verlust seiner eigenen Sprachfertigkeit. Seine Auseinandersetzung mit den Themen zeigt sich in den überraschenden Kombinationen in seinen Bildern – spitzfindig, zum Teil sogar sarkastisch, aber nie wirklich bösartig.

Der Satz „Arbeit an sich ist Arbeit an sich“ und ein Gedicht von Gottfried Benn beschreiben sehr treffend die Lebensphilosophie von Wolfgang Ziemer:

„Durch so viel Formen geschritten,

durch ich und wir und Du,

doch alles blieb erlitten

durch die ewige Frage : wozu ?“

es gibt nur zwei Dinge: die Leere

und das gezeichnete Ich

Die Ausstellung im FORUM ALSTERTAL, Kritenbarg 18, Hamburg-Poppenbüttel wird vom 07.01.2018 bis 04.03.2018 täglich präsentiert: Mo-Fr 8-18 h und Sa/ So/ Feiertags 9-15 h. Informationen unter Tel. 040-60 68 68, www. forum-alstertal.de Bild-Quelle: Dr. Wolfgang Ziemer +++

Hinterlassen Sie einen Kommentar


zwei + 1 =

Letzte Kommentare

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Frühauf

    Anzeige

    wandsbek-kulturell
    Anzeige Pommerening Dreckmann Rechtsanwälten

    Anzeige