Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Aus der Welt der Trolle

 

Musikkontakte Staatsoper Hamburg. Spielplatz Musik Trolle.

Auszüge aus dem Streichquartett Nr. I, op.27 von Edvard Grieg. Ein Produktion der Staatsoper Hamburg in Zusammenarbeit mit den Philharmonikern Hamburg

Die Welt der Trolle … hier hören junge Zuschauer Geschichten mit Musik und können in der Kammerbesetzung die Orchesterinstrumente ganz aus der Nähe miterleben. Wenn es dunkel wird, dann erwachen die Trolle. Sie leben versteckt in den weiten Wäldern, doch manchmal hat man Glück und bekommt einen Troll zu sehen. Trolle können sehr, sehr alt werden, so alt, dass Moos auf ihnen wächst. Mit der Musik von Edvard Grieg begeben wir uns auf eine Reise ins Land der Trolle in einer Realisation von Kerstin Steeb.

Es spielen Mitglieder der Philharmoniker Hamburg: Stefan Herrling Violine,  Bogdan Dumitrascu Violine, Bettina Rühl Viola, Arne Klein Violincello.
Erzähler: Florentine Weihe, Moritz Grabbe.

Die Veranstaltung ist am 11. Februar um 17.00 Uhr im Theatersaal der Buildungsstätte Steilshoop, Gropiusring 43.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


− 7 = eins

Letzte Kommentare

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Frühauf

    Anzeige

    wandsbek-kulturell
    Anzeige Pommerening Dreckmann Rechtsanwälten

    Anzeige