21. März – Internationaler Tag des Puppenspiels

Am Internationalen Tag des Puppenspiels lädt das Hamburger Puppentheater Kita-Gruppen und Schulklassen zur kostenlosen Teilnahme an der Bau- und Spielaktion ein. Mit dem Workshop „Handpuppen mit einem Kopf aus Weichschaumstoff“ bieten wir Kindern die Möglichkeit zum kreativen Bauen einer Theaterpuppe nach eigenen Vorstellungen (ca. 2 – 3  Stunden) und zum spontanen  oder inszenierten Spiel mit den selbstgefertigten Handpuppen. Das in der AG Puppenspiel in Hamburg lang erprobte Verfahren eignet sich hervorragend, um mit Kindergruppen  innerhalb von zwei Stunden Handpuppen herzustellen und zu spielen.

Beschreibung:   Mit einer Schere wird aus Weichschaumstoff ein Puppenkopf geschnitten und bemalt. Dazu gibt es ein buntes Puppenkleid und die Handpuppe ist fertig.

Sonstiges:  Alle erforderlichen Werkzeuge und Materialien sind vorhanden!

Zielgruppe:  Kita-Kinder  5 und 6 Jahre,  Schulkinder 4., 5. und 6. Klasse

Termin: 21. März 2012. Beginn 9.30 bis ca. 12.30 Uhr

Hamburger Puppentheater im Haus Flachsland, Bramfelder Str. 9, 22305 Hamburg. Anmeldung erforderlich!: Arbeitsgemeinschaft für das Puppenspiel e.V., Telefon: 040 511 31 16, Fax: 040 513 31 26, E-Mail: info@hamburgerpuppentheater.de / www.hamburgerpuppentheater.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


3 × = zwölf