Aktuelles aus Hamburg Alstertal
Passat Pflegeresidenz Pflegedienst Lembke

Lokales

Verkaufsoffener Sonntag, 02. April 2017 im Alstertal-Einkaufszentrum

Verkaufsoffener Sonntag, 02. April 2017 im Alstertal-Einkaufszentrum

Am Sonntag, den 2. April findet der 2. verkaufsoffene Sonntag im Alstertal-Einkaufszentrum von 13 bis 18 Uhr statt. Alle über 240 Geschäfte laden somit zum Familien-Oster-Shoppen in das AEZ ein. Das Parken an diesem Sonntag ist kostenfrei. An dem Sonntag wird Schauspieler Heinz Hoenig an der Treffpunktbühne im UG [Weiter]

Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut der Bienen in einem Bienenstand im Bezirk Wandsbek

In einem Bienenstand im Bezirk Wandsbek (Stadtteil Bramfeld) ist die oben genannte ansteckende Bienenseuche festgestellt worden. Um die befallenen Bienenstände herum wurde ein Sperrbezirk im Radius bis zu  min. 1 km festgelegt. Die genaue Ausdehnung dieses Sperrbezirkes kann im Bezirksamt Wandsbek, Fachamt [Weiter]

Frühstück für die Schafe

Frühstück für die Schafe

Schafe ganz nah: In der Scheune werden Äpfel und Möhren geschnitten, das duftende Heu in die Schubkarre gelegt und frisches Wasser vorbereitet. Gemeinsam geht es dann zur Weide, wo die Tiere kleine und große “Schafhirten” schon freudig erwarten. Auch im Weidestall muss einiges für die wolligen [Weiter]

Amsel, Drossel, Fink oder Star?

Amsel, Drossel, Fink oder Star?

NABU bietet von März bis Juni 164 Führungen unter dem Motto „Was singt denn da?“ an. Der Frühling ist da – und mit ihm das muntere Vogelgezwitscher in Gärten und Parks. Bei steigenden Temperaturen beginnt die Brutsaison der heimischen Vogelwelt, oft untermalt mit allerlei Rufen und Gesängen. Doch woran [Weiter]

Schulkleidung am Johannes-Brahms-Gymnasium

Schulkleidung am Johannes-Brahms-Gymnasium

Schülerrat gestaltet Hoodies und Shirts // Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert // über 270 Artikel sind bestellt worden Schulkleidung am Johannes-Brahms-Gymnasium, das klingt zuerst nach einem altmodischen Vorhaben, doch der Schülerrat hat in Kooperation mit einigen Kollegen eine neue, moderne Schulkleidung [Weiter]

Kultur

Concerto Köln wieder zu Gast im Sasel-Haus

Concerto Köln wieder zu Gast im Sasel-Haus

Seit 1994 ist Concerto Köln regelmäßig im Sasel-Haus zu Gast und sagt vom Saal, der sei quasi ihr zweites Wohnzimmer. Das Sasel-Haus freut sich, dass dieses Ausnahme-Ensemble auch in der Jubiläums-Saison wieder zu uns kommt! Georg Friedrich Händel- Concerto Grosso B-Dur, Johann Sebastian Bach- Cembalokonzert [Weiter]
Märchen von Hans Christian Andersen

Märchen von Hans Christian Andersen

Er ist der berühmteste Name der dänischen Literatur: Hans Christian Andersen, geboren 1805 in Odense. Seine Kunstmärchen erschienen seit 1835, anfangs wenig beachtet, machten sie ihn jedoch unsterblich. Andersens Märchen wurden in fast alle Sprachen der Welt übersetzt und sind heute das bekannteste Buch der [Weiter]
“Platt för Plietsche” – Geschichten & Akkordeon

“Platt för Plietsche” – Geschichten & Akkordeon

Ein Abend mit Heinrich Evers. Er ist Plattdeutschbeauftragter des Kreises Ostholstein. Seit fast siebzig Jahren begleitet ihn diese faszinierende Sprache und die Pflege dieses Kulturgutes ist für ihn eine echte Herzenssache. Er gibt plattdeutsche Kurse, schreibt Kurzgeschichten und Dööntjes und nutzt jede freie [Weiter]
Nagelritz und die Fischforscher

Nagelritz und die Fischforscher

Nützliches über Fische, Frauen und Fangquoten sowie großartig präsentierte Ringelnatzsongs. Diesmal wirklich mit Band! Der Abend ist am 31. März um 20.00 Uhr im Brakula. [Weiter]

Die Tür mit den sieben Schlössern

Wenn sich ein altgedienter Panzerknacker freiwillig auf den Weg zur Polizei begibt, um eine Aussage zu machen, dann muss ihm schon etwas sehr große Sorgen bereiten. Sorgen, die Richard Martin, seines Zeichens Inspector bei Scotland Yard und Krimiautor, durchaus teilt. Denn irgendetwas ist im Gange in goog old London. [Weiter]

Von Gärtnern und „Guano-Rittern“ – Der Aufstieg der Familie Ohlendorff

Eigentlich kam Johann Heinrich Ohlendorff nach Hamburg, um von dort aus nach Amerika auszuwandern. Stattdessen aber blieb er und stieg 1821 zum Leiter des Botanischen Gartens auf. Seine Söhne, die im großen Stil Guano aus Südamerika importierten, erlangten großen Ruhm und Wohlstand: Albertus und Heinrich [Weiter]

Allgemein

Bezirksamtsleiter und Regionalbeauftragte laden ein zur Bürgersprechstunde

Die Bürgersprechstunde von Wandsbeks Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff findet im März vor der Sitzung des Regionalausschusses Alstertal statt. Die Bürgerinnen und Bürger haben die Gelegenheit, ihre Anliegen direkt mit dem Bezirksamtsleiter zu besprechen. An der Sprechstunde nimmt auch der Regionalbeauftragte Karsten Schmidt-Grunert teil. Sie findet statt am Mittwoch, dem 29. März 2017, von [Weiter]

„Keine Chance den Trickdieben“

Tipps für ein sicheres Zuhause und für den Schutz vor Trickdiebstahl. Den Abschluss bildet ein Vortrag zu den Machenschaften von Trickdieben. Es werden Informationen gegeben, wie Trickdiebe vorgehen und vor allem, wie man sich vor dieser Form von Betrug und Diebstahl schützen kann – damit „Enkeltrick“ und Co. keine Chance mehr haben.  Referent ist Kai-Christian [Weiter]

Neubau oder Sanierung – an alles gedacht?

Am 28.03. und 25.04.17 kommt das EnergieBauZentrum, das im Auftrag der Behörde für Umwelt und Energie kostenfrei und unabhängig Beratungen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren anbietet, wieder mit Aktionstagen in den Bezirk Wandsbek nach Gut Karlshöhe. Wände dämmen, Fenster tauschen, Dach erneuern, Heizung tauschen, Neubau planen, Nachrüstverpflichtungen der Energieeinsparverordnung [Weiter]

Tag der offenen Tür in der Residenz am Wiesenkamp

„Das Entrée erinnert mich an ein Hotel”, sagen viele Besucher, wenn sie das erste Mal die Volksdorfer Residenz am Wiesenkamp durch die Glasrotunde betreten. Die Ausstattung des Hauses mit Rezeption, Restaurant, Schwimmbad, Sauna und Gesellschaftsräumen wirkt einladend und großzügig. Doch in der Residenz am Wiesenkamp hat man es sich zum Ziel gesetzt, eben mehr als [Weiter]

Was ist schon ein Garten ohne Tiere

Wer Insekten und Vögel beobachten, Igel belauschen und abends die Fledermäuse über seinen eigenen Garten huschen sehen oder unliebsame kleine Gäste in Schach halten möchte, erhält hierzu Informationen bei diesem Vortrag. Um Kleintiere anzulocken, braucht es mehr als nur ein paar Nistkästen. Auch die Tiere brauchen ihre “Infrastruktur”. In diesem Kurs wird näher gebracht, [Weiter]

Wirtschaftsberatung im Bezirksamt Wandsbek

Potenzielle Existenzgründer und Inhaber von Betrieben haben die Möglichkeit, sich im Bezirksamt Wandsbek in betrieblichen Fragen kostenlos beraten zu lassen. Neben dem Wirtschafts-Senioren-Beraten – Alt hilft Jung e.V. bietet die „Handelskammer vor Ort“ regelmäßige Sprechstunden an.  Beratungsinhalte sind zum Beispiel die individuellen Ausgangsvoraussetzungen, Konzept und Perspektive [Weiter]

Marder, Waschbär und Co

Wer kennt nicht das laute Poltern auf dem Dachboden, angefressene Kabel im Auto oder zerrissene Müllsäcke im Carport? Doch wer war der Übeltäter? In dem Vortrag über Marder, Waschbär und Co wird der IHK geprüfte Schädlingsbekämpfer und Jäger Matthias Schmidt über diese Tiere, deren Lebensweise, Bekämpfungs- und Vorbeugemaßnahmen berichten. Ebenfalls wird die Thematik der Marderabwehr [Weiter]

NABU: Amphibienwanderung kommt langsam in Fahrt

Bisher war der März noch zu kalt für die jährliche Massenwanderung der Frösche, Kröten und Molche zu ihren Laichgewässern. Der Höhepunkt der diesjährigen Amphibienwanderung wird Anfang April zu erwarten. „Die Tiere benötigen einen längeren Zeitraum mit Temperaturen von über 5°C in den Abendstunden“, erklärt Benjamin Harders, Leiter der NABU-Fachgruppe Amphibien- und [Weiter]

Hier wird am meisten geputzt

Am 14. März beginnt der 10-tägige Countdown zur Jubiläumsausgabe der beliebten Frühjahrsputzaktion “Hamburg räumt auf!” 2017. Schon mehr als 54.000 Freiwillige in etwa 810 Initiativen haben sich angemeldet. Die “Top Five”-Stadtteile mit den bis jetzt meisten Anmeldungen von Initiativen sind Rahlstedt (45), Wilhelmsburg (37), Bramfeld (31), Harburg (28) und Eimsbüttel [Weiter]

Die griechische Inselwelt

Die griechische Inselwelt ist ausgesprochen vielfältig. Sehr unterschiedliche Landschaften prägen das Bild der jeweiligen Inselgruppen. So sind einige üppig grün und lieblich, andere wiederum sind karg und schroff. Manche haben tiefe Wurzeln in der Mythologie und Geschichte, andere wurden erst in den letzten Jahrzehnten durch den Fremdenverkehr bekannt. Der Referent Loukas Lymperopoulos kann [Weiter]

Letzte Kommentare

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Frühauf

    Anzeige

    wandsbek-kulturell
    Anzeige Pommerening Dreckmann Rechtsanwälten

    Anzeige